Ein neues Kleider-Set im Shop...


... und aus dem Nähkästchen geplaudert ;o)

Lieber Leser,

 

mein letzter Beitrag liegt schon fast einen Monat zurück. Da mich schon einige Kunden und auch Kolleginnen fragten, ob es mir denn gut ginge, da ich mich so selten im Blog melde, wird es wohl wirklich Zeit wieder zu schreiben.

Ja! Danke der Nachfrage, es geht mir gut :o).

 

Zeit ist hier das Problem. Zu wenig Zeit!

Mein Auftragsbüchlein ist zu einem "Auftragsschinken" mutiert ;o) und platzt aus allen Nähten. Diesen Zustand verdanke ich meinen fabelhaften Kunden und bin richtig glücklich darüber!

 

So ist hier aber ein kleines Ungleichgewicht entstanden zwischen den Tagen, den Stunden und den Minuten, die ich normalerweise für das Nähen und für das Schreiben zur Verfügung habe.

 

Damit ich genug Zeit für das Puppenhandwerk habe, muss ich das Schreiben im Moment hinten anstellen und werde von nun an nur noch 1-2 Mal im Monat posten können. Leider!

 

Aber ich tröste mich mit meinem Jahresvorsatz "Weniger ist mehr!" und habe mir Neues ausgedacht, damit hier die wirklich "guten Dinge" ;o) nicht zu kurz kommen. Dazu später noch mehr.

 

Das neue Kleider-Set für Dreikäsehoch ist ab sofort verfügbar

Es gibt gute Neuigkeiten:

 

Ab sofort können die Dreikäsehoch-Puppen auch in diesem Kleider-Set bestellt werden.

 

Es ist das fünfte Set im Bunde und ist ebenfalls vierteilig. Das Bild zeigt es schon oben, es besteht aus einem Shirt, einer Stricklatzhose, Stulpen und Schuhen. Selbstverständlich kannst du die Stöffchen und Farben frei wählen.

 

Für die Latzhose habe ich im letzten Jahr eine Strickanleitung als E-Book herausgebracht und viele Puppeneltern haben ihren Dreikäsehoch dieses coole, schicke Kleidungsstück gestrickt.

 

Für diejenigen, die des Strickens vielleicht nicht ganz so mächtig sind oder ähnliche Zeitprobleme haben, wie meine Wenigkeit ;o), für die habe ich von nun an diese feine Lösung.

 

 

Hier siehst du die bisherige Auswahl, Set 1 bis 4.

 

Mir schwebt bereits ein sechstes Kleider-Set vor, das es in jedem Fall noch in diesem Jahr geben soll.

Vielleicht gar ein siebtes, aber da lehne ich mich lieber nicht zu weit aus dem Fenster... vergessen wir nicht das Zeitproblemchen ;o)!

 

 

Wie geht es nun mit der DIY-Serie weiter?

Ja, ich weiß, ich weiß! Viele meiner Leser und Kunden warten schon und fragen immer wieder, ob ich meine DIY-Serien weiter führen werde. Das macht mein Herz richtig froh!

 

Und ja, es wird die DIY-Serie weiter geben!

 

Allerdings war ich in den letzten Wochen damit beschäftigt mir den Kopf darüber zu zerbrechen, wie ich das trotz des oben erwähnten Zeitmangels umsetzen kann.

 

Dass sich meine kreativen Hirnwindungen in Engpässen nicht mal kurz auf die faule Haut legen können und ständig neue Ideen hervorbringen, macht die Sache nicht einfacher ;o)!!!

 

Auf meiner To Do Liste 2017 tummeln sich inzwischen elf fabelhafte Free-Book-Ideen und - sage und schreibe!-  sechs Anleitungen für neue E-Books.

 

Das ist der Wahnsinn!

 

Ich muss diese NUR noch schreiben...

...hüstel...hüstel...

Die versprochene DIY-Serie DREIKÄSEHOCH BAUT EINEN SCHNEEMANN wird es leider nicht geben.

Der Grund dafür ist einfach: es ist inzwischen Frühling ;o)...

... und saisonale Serien gestalten sich einfach schwierig, wenn die Zeit so knapp ist.

 

Lange habe ich überlegt, wie ich das machen könnte, denn ich mag meine DIY-Serien und die kleinen Geschichten, die mir meine Dreikäsehoch-Puppen dazu erzählen, so gern. Und meine Leser ebenfalls :o)!

Mir wollte und wollte einfach nichts einfallen.

 

Doch wozu hat Frau eine Puppenwerkstatt, in der sich den lieben langen Tag kleine Wesen treiben und ständig neue Spielideen haben ;o)???

 

Ja, meine Dreikäsehoch haben sich etwas Geniales ausgedacht!

 

Und daher wird in zwei Wochen hier eine neue (nichtsaisonale ;o)) DIY-Serie der Dreikäsehoch starten, die nicht unbedingt wöchentlich erscheinen muss und mir den dringend benötigten Spielraum für die Produktion der einzelnen Folgen lässt. Hach!

Was das Thema der Serie sein wird, werde ich dir dann verraten.

 

Als erstes E-Book wird es die Strickjacke der Dreikäsehoch geben. Darauf warten auch schon einige Puppeneltern. Ich werde Gas geben! Aber 4-6 Wochen wird es sicher noch dauern!

Fein! Der Plan steht :o) und ich würde sagen, dass dies genug Verkündigungen für den Tag waren.

 

Lasst uns nun das schöne Sonntagswetter genießen! Mach dir einen gemütlichen Tag!

 

Deine Barbara

 

PS: Die vielen Lieblinge, die für diesen furchtbaren Zeitmangel verantwortlich sind, findest du hier in der Dreikäsehoch-Galerie 2017/1 :o)


Inspirationen, Quellen & Links:

Strick-Latzhose - ist von mir (Strickanleitung/ E-Book)

Beinstulpen - sind von mir (Dreikäsehoch feiert Geburtstag, Folge 9)

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Hanna F. (Sonntag, 12 März 2017 14:44)

    Huhu, das klingt ja alles super!! (bis auf die Zeitgeschichte...) Ich bin echt gespannt, was so kommt, deine Bilder sind wie immer zauberhaft :-) Die Latzhose ist richtig süß!
    Liebe Grüße
    Hanna

  • #2

    sandy (Sonntag, 12 März 2017 21:56)

    Hallo Barbara,

    schön das es dich noch gibt, zwinker, Ich habe dich schon vermisst.
    Ja die Zeit , das ist ein leidiges Thema , ich glaube da können wir alle ein Liedchen davon singen. Mein Tag bräuchte auch MEHR Stunden.

    Auf jeden Fall freue ich mich auf die neue Diy-Serie und bin schon sehr gespannt darauf. Ich muss dann nur noch die ZEIT finden , es nachzuarbeiten.

    Deine Kleidersets sind wirklich allerliebst, wie immer!!!

    Liebe Grüße Sandy!...bis bald!

  • #3

    Barbara aus Barbaras-Puppen-Welt (Montag, 13 März 2017 06:59)

    @Hanna F.

    Liebe Hanna,

    vielen Dank für das Kompliment :o)... ja, ja, diese Zeitgeschichte ;o) unsere Tage dürften doch echt einige Stunden mehr haben, nicht wahr?!?
    Aber ich freue mich nun auf meine neue Lösung, auch wenn etwas seltener :o)

    Ich schicke dir liebe Grüße

    Barbara

  • #4

    Barbara aus Barbaras-Puppen-Welt (Montag, 13 März 2017 07:02)

    @sandy

    Liebe Sandy,

    vielen Dank für deine lieben Worte, es ist schön zu hören, dass einen jemand vermisst und sich auf seine Beiträge freut :o))))!

    Ja, bei dir auch das gleiche Zeitproblem... der Tag dürfte echt mehr Stunden haben... zum Glück bin ich da micht allein!

    Ich sende dir liebe Grüße

    Barbara

  • #5

    Karin M. (Dienstag, 14 März 2017 12:42)

    Freue mich immer wenn es wieder einen Blog gibt..
    Auch die DIY's sind immer so schön.
    Einige hab ich schon ausprobiert und das ging wunderbar.

  • #6

    Barbara aus Barbaras-Puppen-Welt (Mittwoch, 15 März 2017 09:52)

    @Karin M.

    Liebe Karin,

    ach, das freut mich riesig!!! Vielen Dank für die tolle Rückmeldung! Das motiviert sehr, um an weiteren Anleitungen zu arbeiten!

    Ich sende dir ganz liebe Grüße

    Barbara

  • #7

    Christine (Sonntag, 26 März 2017 19:43)

    Ach ja, zu wenig Zeit wenn mann mit tolle Dingen beschäftigt ist, komt häufig vor, oder? Auch wenn du weniger online bist, werde ich dein Blog folgen bleiben. Ich freue mich immer. Deine Photos sind so toll und süß!