Dreikäsehoch packen ihren Koffer und nehmen mit...

#1 Rucki-Zucki-Ringelsocken für Dreikäsehoch

Lieber Leser, lieber Puppenfreund, lieber Dreikäsehoch-Fan,

 

:o). Wenn ich dich hier so begrüße, dann ist es wieder soweit!!!

 

Heute startet die dritte DIY-Serie Dreikäsehoch packen ihren Koffer und nehmen mit...

 

Juhu!!!

Mit am Start dieses Mal: Agi & Karlchen... versteht sich! ;o)

 

Meine beiden Puppenkinder sind nämlich ganz allein dafür verantwortlich, was wir hier nun veranstalten werden. Ich erzähle kurz:

 

Nun, wie du ja schon wahrscheinlich mitbekommen hast, sollte es bereits im vergangenen Winter eine DIY-Serie mit dem Namen Dreikäsehoch baut einen Schneemann geben. Doch aus Zeitmangel und aufgrund des hohen Bestellaufkommens, konnte diese nicht stattfinden. Viele schöne Anleitungen zur kalten Jahreszeit sollte es da geben, die jetzt in den Frühling nicht hinein passen.

 

Im neuen Jahr wollte ich meine DIY-Serie weiter fortführen. Doch es musste eine neue Idee her, die nicht von den Jahreszeiten abhängig ist und mir mehr Spielraum zur Produktion der einzelnen Folgen bietet.

 

Tage und Nächte, Wochen und Monate zermürbte ich mir den Kopf, wie die neue DIY-Serie aussehen könnte und wie ich die Geschichten der Dreikäsehoch mit einpacke.

Ich wollte die Abenteuer von Agi & Karlchen gern in den Blogbeitrag stecken und die Nähanleitung separat in den DIY-Serien zeigen, damit hier alles übersichtlicher ist.

Viele Einfälle wurden durchdacht und wieder verworfen... es wollte mir einfach nicht das Richtige einfallen... hmmmm...

 



...bis eines Morgens in der Puppenwerkstatt:

 "Los Karlchen! Nur noch ein Fach, dann bist du oben", Agi reicht ihrem Bruder die Hand und zieht ihn hoch.

Es ist gar nicht so einfach über drei Regalfächer voller Puppenkleider zu klettern. Die Geschwister wissen, dass sie nicht auf die Kleider treten dürfen, sonst verärgern sie Barbara.

 

 Die Puppenmacherin Barbara, die gleichzeitig auch ihre Puppenmama ist, schneidet gerade die Stoffe für neue Puppenkinder zu. Wenn sie das macht, ist sie meist so konzentriert, dass sie nicht merkt, wenn Agi und Karlchen wieder etwas machen, was sie nicht sollen.

 "Ja, der hier ist groß genug! Da bekommen wir alles rein", meint Karlchen und plumpst sich auf den türkisfarbenen Koffer.

 "Komm lass uns den Koffer runtertragen", sagt Agi und macht sich direkt ans Werk.

 

 Mit vereinten Kräften tragen die Geschwister ihren neuen Schatz runter. Sie machen es sich gleich auf dem einzigen Tisch, auf dem noch ein Plätzchen frei ist, gemütlich.

Und das ist der Fototisch, denn dort ist fast immer Platz und da kann man prima spielen.

 

 Die Puppenwerkstatt ist keine normale Werkstatt. Nein! Hier gibt es viele Winkel und Ecken, die verzaubert scheinen. Überall finden sich kleine Möbel, Puppengeschirr, Baumhäuser, Musikinstrumente, ja sogar Engel und Fliegenpilze.

 So wundert es nicht, als Agi und Karlchen den Deckel des Koffers heben und ihnen ein Gemälde entgegenscheint.

 

 "Schau Karlchen, ich glaube der Koffer möchte auch, dass wir gleich anfangen zu spielen!"

 "Ich will erster sein!", entgegnet der Rotschopf prompt. "Dreikäsehoch packen ihren Koffer und nehmen mit...", Karlchen holt tief Luft und...

...und rollt die Augen hoch und runzelt die Stirn und kratzt sich an der Schläfe und kratzt sich hinterm Ohr und atmet noch einmal ein und aus.

 "Agi, ich weiß nicht, was ich in den Koffer packen soll. Hast du eine Idee?", fragt er seine Schwester.

 Auch Agi muss einen Augenblick nachdenken. "Ich weiß was! Wir fragen Barbara, ob sie etwas für uns hat! Komm!" Und schon befinden sich die beiden Geschwister auf dem Zuschneidetisch.

 "Ihr Lieben, das ist ein tolles Spiel. Ja, lasst mich mal kurz nachschauen. Ich glaube ich habe da noch einige Dinge, mit denen ich nichts anfangen konnte... Momentchen, gleich hab ich´s...", Barbara schaut ins Regal und fischt eine Kiste heraus.  "Genau! Hier sind doch noch die vielen bunten Rucki-Zucki-Ringelsocken. Die könnt ihr zum Spielen nehmen."

 "Oh ja, die sind genau richtig! Danke Barbara!", sagen die Geschwister wie aus einem Mund.

 "Ja gern! Aber bringt mir die Farben nicht durcheinander!", antwortet die Puppenmacherin und schmunzelt.

 Und schwuppdiwupp sind die Puppenkinder wieder auf dem anderen Tisch und das Spiel geht los.

 

 Diesmal darf Agi anfangen. "Dreikäsehoch packen ihren Koffer und nehmen mit: fünf Paar grüne Rucki-Zucki-Ringelsocken", das Puppenmädchen legt genau fünf Paar grüne Rucki-Zucki-Ringelsocken in den Koffer.

 

 Schon ist Karlchen an der Reihe. Er legt einen Stapel rote Socken in den Koffer und zählt auf. "Dreikäsehoch packen ihren Koffer und nehmen mit:

fünf Paar grüne Rucki-Zucki-Ringelsocken und fünf Paar rote Rucki-Zucki-Ringelsocken.

Du bist wieder dran!"

 So geht es immer hin und her.

 "Dreikäsehoch packen ihren Koffer und nehmen mit:

fünf Paar grüne Rucki-Zucki-Ringelsocken und fünf Paar rote Rucki-Zucki-Ringelsocken, zwei Paar braune Rucki-Zucki-Ringelsocken, drei Paar gelbe Rucki-Zucki-Ringelsocken, ein Paar bunte Rucki-Zucki-Ringelsocken. NEIN! Stopp! Falsch, ganz falsch! Ich glaube es waren auch noch rosa Rucki-Zucki-Ringelsocken drin, oder???"

 Karlchen schaut seine Schwester nur noch verdutz an "Keine Ahnung! Wir müssen von vorn anfangen!"

 Rucki-Zucki-Ringelsocken rein, Rucki-Zucki-Ringelsocken raus. Rucki-Zucki-Ringelsocken zählen, Rucki-Zucki-Ringelsocken stapeln, Rucki-Zucki-Ringelsocken nach Farben sortieren. Rucki-Zucki-Ringelsocken verlieren.

 Ja, sogar Rucki-Zucki-Ringelsocken anprobieren.

Und zu guter Letzt ein Rucki-Zucki-Ringelsocken-Bad nehmen.

 

 Die Puppenkinder spielen und spielen und fangen immer wieder von vorn an.

 "Ich bin wieder an der Reihe!", sagt Karlchen. "Dreikäsehoch packen ihren Koffer und nehmen mit:

fünf Paar grüne Rucki-Zucki-Ringelsocken und fünf Paar rote Rucki-Zucki-Ringelsocken, zwei Paar braune Rucki-Zucki-Ringelsocken, drei Paar gelbe Rucki-Zucki-Ringel-Socken, ein Paar rosa Rucki-Zucki-Ringelsocken, zwei Paar bunte Rucki-Zucki-Ringelsocken und vier Paar hellblaue Rucki... "



Ja, so kam ich zu meiner neuen DIY-Serie!

Meine beiden Lieblinge spielen hier Tag ein Tag aus, während ich arbeite und manchmal haben sie richtig gute Ideen.

 

Eigentlich habe ich hier noch einen super-duper Variations-Tipp... für Wagemutige ;o).

 

Du kannst die Rucki-Zucki-Ringelsocken auch ohne Ringel machen.

Mach doch mal zum Beispiel (von links nach rechts ;o)): Rucki-Zucki-Kullersocken oder Rucki-Zucki-Tupfensocken oder Rucki-Zucki-Fliegenpilzsocken oder Rucki-Zucki-Herzchensocken oder Rucki-Zucki-Kirschsocken oder vielleicht ein Paar Rucki-Zucki-Sternchensocken ?!?

 

Egal welche du machst, sie gehen auf jeden Fall immer schnell, sozusagen rucki-zucki ;o)!!!

 

Da meine beiden Räuber vermutlich noch Stunden damit zubringen werden die Ringel nach Farben zu sortieren, werde ich erst mal die Socken-Variationen hier vor ihnen geheim halten!

 

Hier *klick*-->

findest du die gratis Nähanleitung für die Rucki-Zucki-Ringelsocken.

 

Die kompletten zehnteiligen DIY-Serien findest du hier:

Dreikäsehoch geht schlafen

und hier:

Dreikäsehoch feiert Geburtstag

und hier die komplette neue Serie (wächst noch):

Dreikäsehoch packen ihren Koffer und nehmen mit....

Wann kommt die nächste Folge?

Die nächst Folge von Dreikäsehoch packen ihren Koffer und nehmen mit... kommt am 30.04.2017, nach meiner Frühjahrspause. Hoffentlich haben Agi & Karlchen bis dahin die Socken sortiert und gezählt. ;o)

 

Es wird sehr wahrscheinlich eine Strickanleitung geben. Aber für was, das verrate ich noch nicht. Ich habe hier drei Möglichkeiten zur Auswahl ;o)... mal sehen!

 

Ich hoffe dir hat der Auftakt zur neuen DIY-Serie gefallen? Lasse mir doch einen Kommentar da und teile den Artikel! Ich freue mich sehr darüber!

 

Viel Freude beim Nähen, gutes Gelingen und genieße das schöne Sonntagswetter!

Liebe Grüße

 

Deine Barbara

 

PS: Kommenden Sonntag entdecken Agi & Karlchen das Buch Frühling, Sommer, Äpfel, Winter von meiner Freundin Tanja von Zuckersüße Äpfel und stellen es hier vor. Ich freue mich schon darauf!


Inspirationen, Quellen & Links:

Kissen, Puppenhausschuhe - sind von mir ( Dreikäsehoch geht schlafen)

Rucki-Zucki-Ringelsocken - sind von mir ( Dreikäsehoch packen ihren Koffer und nehmen mit...)

Koffer - Sass & Belle

Illustration - von mir :o)

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Karin M. (Sonntag, 26 März 2017 11:36)

    Dank wieder für diese schöne DIY.✌
    Ich freue mich schon so auf meine beide neue Mitbewohner.
    Mal sehen welche Farbe sie bevorzugen....
    Noch ungefähr neun Wochen. Juhu.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Grüße,
    Karin

  • #2

    Barbara aus Barbaras-Puppen-Welt (Sonntag, 26 März 2017 12:01)

    @Karin M.

    Oh, vielen leben Dank dir deinen Kommentar!
    Wie süß, dass du schon die Wochen zählst, liebe Karin!
    Ich freue mich schon sehr auf die beiden Puppenkind er�, wir liegen hier genau im Plan�

    Ganz liebe Grüße
    Barbara

  • #3

    Melanie Janzer (Sonntag, 26 März 2017)

    Das hast du wieder so schön gemacht! Ich freu mich auch schon sehr auf meine Puppe. Erst wollte ich mit deinen DIYs schon loslegen, habe dann auch tatsächlich drei Hosen gestrickt, aber es ist ja verrückt, wenn man gar nicht anprobieren kann. Jetzt warte ich erstmal bis sie hier einzieht.

  • #4

    Barbara sus Barbaras-Puppen-Welt (Sonntag, 26 März 2017 16:02)

    @Melanie Janzer

    Liebe Melanie, vielen Dank!
    Ja, das ist sicher komisch, wenn man die Kleider noch gar niemandem anprobieren kann. Bei den Söckchen kann ich aber sagen, dass sie sicher passen würden�. Ich danke dir für deine Geduld und freue mich schon sehr auf das Nähen deines Dreikäsehoch �!

    Hab einen schönen Sonntag!
    Barbara

  • #5

    Christine (Sonntag, 26 März 2017 19:49)

    Dass hört sich gut an! Toll, das Spiel hab ik mit meine Geschwister oder Freundinnen früher oft gespielt!

  • #6

    Barbara aus Barbaras-Puppen-Welt (Sonntag, 26 März 2017 20:58)

    @Christine

    Liebe Christine,

    ach das ist lustig, ich habe das Spiel auch oft als Kind gespielt. Da kommen Kindheitserinnerungen hoch ;o)!

    Hab einen schönen Abend!

    Liebe Grüße

    Barbara

  • #7

    Imke (Sonntag, 26 März 2017 22:13)

    Liebe Barbara,
    Welch wunderschönes Abenteuer von Agi und Karlchen - bis sie ihren Koffer hatten � das Spiel Kofferpacken spielen wir heute noch gerne, da werden die ungewöhnlichsten Dinge eingepackt � wir haben richtig Spaß.. Am Ende dann all die vielen bunten Strümpchen zu einem bunten Salat vermischt - herrlich anzusehen. Fast dachte ich schon das gibt Ärger, da doch nun alle Farben durcheinandergebracht wurden..... aber deine Söckchen heißen ja nicht umsonst Rucki-Zucki Socken, die waren sicherlich schnell wieder sortiert........�
    Bin gespannt was als nächstes hinein kommt ind den kleinen Koffer.
    Grüße dich ❤lich Imke

  • #8

    Barbara aus Barabaras-Puppen-Welt (Montag, 27 März 2017 08:57)

    @Imke

    Guten Morgen liebe Imke,

    ja, da muss ich direkt wieder schmunzeln ;o)... ach, Frau kann den beiden doch echt nicht böse sein, auch wenn sie sämtliche Farben durcheinander bringen ;o).
    Bin auch gespannt, ob das bis zur nächsten Folge hier wieder ordentlich aussieht...ich habe da leichte Zweifel!

    Hab einen schönen Tag liebe Imke! Ich hüpfe mal zu deiner Seite dich besuchen und schauen, was du so machst!

    Barbara

  • #9

    Hanna F. (Dienstag, 28 März 2017 08:58)

    Vielen Dank für diese süße Geschichte und die Anleitung! Man merkt echt immer wieder, wie du da dein Herzblut reinsteckst!!
    Ich freue mich auf weitere Geschichten und schöne Bilder!
    Liebe Grüße
    Hanna

  • #10

    Barbara aus Barbaras Puppen Welt (Dienstag, 28 März 2017 09:29)

    @Hanna F.

    Liebe Hanna,

    ich freue mich sehr über deinen Besuch und die schöne Rückmeldung! Das motiviert für weitere Folgen ;o).

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!

    Barbara

  • #11

    Frauke Schmidt (Freitag, 31 März 2017 11:08)

    Schön, deine Strümpfe.:) Ich habe gerade einen Puppenkurs mitgemacht. Dort nehmen sie Bündchenstoff. Den muss man oben nicht umnähen, da er nicht ausfranst. Fand ich auch super, denn ich nähe nicht so gerne :) LG und auf bald- bin schon sehr neugierig,was noch in den Koffer kommt :)
    Frauke

  • #12

    Barbara aus Barbaras-Puppen-Welt (Sonntag, 02 April 2017 12:36)

    @Frauke Schmidt

    Liebe Frauke,

    vielen Dank für dein liebes Feedback! Dein Tipp ist super, wenn man nich ganz so gerne näht (wie ich, *grins* ;o))! Beim Interlock geht es auch auf jeden Fall ohne Umnähen und beim Jersey eigentlich auch. Der Jersey rollt sich dann evlt. etwas ein, aber das würde eigentlich auch süß aussehen.
    Es kommen noch tolle Sachen in den Koffer rein! Die Handschuhe werde ich nicht vergessen, versprochen! Allerdings vielleicht erst, wenn es langsam auf den Herbst zugeht ;o)!

    Liebe Grüße

    Barbara

  • #13

    Frauke Schmidt (Dienstag, 04 April 2017 18:43)

    Das ist ja zauberhaft :) lieb von dir!!Herzliche(aber leider auch verschnupfte) Grüße aus dem sonnigen Norden...Frauke