Soooooooo groß sind die VierTofuHoch-Puppen...

...und bekommen viele, viele bunte Kleider!

Lieber Leser, lieber Puppenfreund,

 

vorletzte Woche kam hier der große Artikel zu den Materialien, die ich für die neuen VierTofuHoch-Puppen verwenden werde. Eigentlich wollte ich mich hier schon letzten Sonntag melden, doch wir hatten eine Hochzeit in unserer Familie und ich habe es zeitlich nicht geschafft... tja, Frau kann anscheinend nicht auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanzen ;o).

Aber dafür wird es heute bunt!

 

Die veganen Puppenkinder befinden sich momentan im Endspurt ihrer Entwicklung und durchlaufen gerade noch letzte Sicherheitstest bevor sie hier in den Shop hüpfen können (momentan ist Mitte Oktober 2019 angedacht;o)). Daher dachte ich mir, dass wir uns die Wartezeit gemeinsam versüßen und schon mal spicken, welche Kleidersets die VierTofuHochs mitbringen werden.

Außerdem wollte ich gern mit dir plaudern und dir die Gründe dafür verraten, warum die VierTofuHochs gute 6cm größer sein werden als die Dreikäsehochs.

 

Fangen wir also an!

Wie groß ist VierTofuHoch ???

Soooooo groß!

 

Ja, ich habe es ja hier schon erwähnt, dass die VierTofuHoch-Puppen 36cm groß sein werden. Das sind 6cm mehr als die Dreikäsehoch-Puppen hatten. Es erreichten mich inzwischen schon Fragen, warum ich mir den ganzen Aufwand mache alles zu vergrößern.

 

Nun, es wäre selbstverständlich einfacher gewesen die neuen Puppen in der gleichen Größe zu nähen. Aber ich hatte mehrere gute Gründe, die ich, bevor ich hier startete, gut abgewogen habe.

 

Zu Dreikäsehochs Zeiten erreichten mich immer wieder mal Anfragen, ob ich diese nicht auch in etwas größer nähen könnte. Diese kamen nicht ständig. Jedoch schon so oft, dass ich sie nicht gern ignorierte, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass es gut ist, mich von der Stimme meiner Puppeneltern leiten zu lassen!

Leider kann ich hier nicht einfach "spontan" und "nach Lust und Laune" die Größen der Puppen ändern, denn dies zieht einen extrem langen "Rattenschwanz" an Arbeit mit sich. Zum einen die Vergrößerung der Schnitte und das ist noch das "kleine Übel". Aber zum anderen muss ich als Hersteller auch die Puppen bestimmten Prüfungen unterziehen, die sehr aufwändig und kostspielig sind... das macht Frau nicht mal eben so zwischendurch ;o) und deshalb lege ich mich hier auf eine einzige Puppengröße fest. Ein weiterer Stolperstein ist dann, dass ich Lagerplatz für alle Zuschnitte brauche und sich durch mehrere Größen hier die eingespielten Abläufe einfach drastisch verlängern... das würde wiederum die Preise der Puppen anheben.

 

Hach! viele, viele Dinge die ich hier immer so hinter den Kulissen beachten darf und die man vielleicht nicht auf den ersten Blick vermuten würde, nicht wahr ? :o)

 

Nun, da ich für die VierTofuHoch sowieso die meisten Strick-Muster neu bearbeiten darf und auch alle erforderlichen Prüfungen machen muss, dachte ich mir, ich nutze die Gelegenheit und entscheide mich für die Größe 36cm. Das macht mir zwar zu Beginn mehr Arbeit, bringt jedoch viele Vorteile mit sich.

Dank er neuen Größe fliegen die Druckknöpfchen aus Plastik raus und werden durch Holzknöpfe ersetzt. Das ist bei den Kleidungsstücken einfacher, wenn sie größer sind. Der Arbeitsaufwand Knöpfe anzunähen und Knopflöcher zu sticken erhöht sich damit ein wenig für mich. Aber so kann ich an dieser Stelle Plastik reduzieren und für mehr Nachhaltigkeit sorgen... und komme mit dem Naturknöpfchen dem Gedanken der Waldorfpädagogik ein Stückchen näher... hach...

 

Ein weiterer Vorteil der neuen Größe ist, dass die Puppen vielleicht auch an Spieldauer gewinnen, wenn die Puppeneltern selbst größer werden. Mit den neuen veganen Baumwollhaaren entstehen hier wesentlich bessere Bedingungen für aufwändigere Frisuren, an denen besonders ältere Kinder sicher Spaß haben und dann wird die größere VierTofuHoch-Puppe handlicher sein.

 

Hmmm... ich glaube, dass auf diese Weise die Verleitung zur "Vermischung" beider Puppenarten entfällt und mich in meiner konsequenten Umstellung ein wenig unterstützt ;o).

 

Ein schöner Vorteil ist auch jener, dass ich mich mit den neuen Schnittmustern hier regelmäßig melden kann und diese vermutlich auch vielen anderen Puppenkindern passen werden.

 

Wenn das Schnittmuster für die VierTofuHoch-Puppe größer wird, wird es etwas einfacher zu händeln sein. Dies war bei den Dreikäsehoch-Puppen immer sehr fummelig, weil ich die Trikotlagen immer zweifach nehme. Dieser Pluspunkt öffnet hier vielleicht ein Türchen für ein neues E-Book für VierTofuHoch-Puppen und evtl. auch für Nähkurse bei mir :o)... aber das letztere erst in weiter, weiter Zukunft ;o)!

Viele bunte Kleider-Kollektionen für VierTofuHoch

Hach... vegane Puppen nähen zu können ist so unglaublich schön und fühlt sich so gut an! Aber wenn ich nun (endlich) die Kleider-Kollektionen für den neuen Shop zusammenstellen kann, dann bin ich im 7ten Himmel!

 

Für den Start habe ich als kleines "Zusatzbonbon" eine ganz neue Kleider-Kollektion und bringe vorerst vier der "alten" Kollektionen mit.

Kollektion "Frechdachs"


"Frechdachs" ist eine ganz neue Kollektion, die für die VierTofuHoch-Puppen entstanden ist. Es ist einfach, wie es ist: Barbara kann nicht aufhören Neues zu kreieren ;o).

 

Das Kleiderset ist 5tlg. und besteht aus:

1 Wende-Hängerchen, 1 Shirt, 1 Unterhöschen, 1 Paar Rucki-Zucki-Ringelsöckchen und einem Paar Schuhe.

 

 

Das Wende- Hängerchen fügt sich hier in meine Vorliebe für Wende-Kleidung nahtlos ein ;o). Eine Seite kann dabei eher schlicht gestaltet werden, die andere vielleicht etwas peppiger mit einer Tasche vorne. Statt Tasche sind bestimmt auch Applikationen möglich... da lasse ich gern die Ideen meiner Puppeneltern wieder einfließen. Dadurch, dass die Puppenkleider der VierTofuHoch etwas größer sind als die der Dreikäsehoch, war es möglich das Hängerchen so zu gestalten, dass es ohne Knöpfe auskommt und kinderleicht an- und ausgezogen werden kann.

Auf jeden Fall finden wir in dieser Kollektion viel Spielraum und einen wunderbaren "Zwei-in-Eins"-Look vereint.

Kollektion "Omas Liebling"


Die Kollektion "Omas Liebling" ist und bleibt ein Klassiker. Es war das beliebteste Kleiderset bei den Dreikäsehoch-Puppen und deshalb darf sie bei den VierTofuHochs natürlich nicht fehlen!

 

Das Kleiderset besteht aus 5 Teilen: 1 Kleid (ärmellos), 1 Strick-Jacke, 1 Leggings, 1 Flower-Power-Haarband und 1 Paar Schuhe.

 

Hier wird zukünftig das Kleidchen hinten mit einem schönen Holzknopf geschlossen. Die Strick-Jacke und das Flower-Power-Haarband bestehen aus Baumwolle und ich habe die Strickmuster hierfür angepasst.

Kollektion "Lausebub"


Sowohl bei den Puppenjungs als auch bei den Puppenmädels ist die Kollektion "Lausebub" megabeliebt!

 

Die Kollektion besteht aus 4 Teilen:

1 Latzhose, 1 Shirt, 1 Strickmütze und 1 Paar Schuhe.

 

Die Latzhose wird vorne bei den VierTofuHochs mit schönen Holzknöpfen geschlossen. Auch hier habe ich die Strickmuster vergrößert und angepasst.

Kollektion "Klettermaxe"

Das Kleiderset "Klettermaxe" wird besonders von jungen Puppeneltern wegen seiner Schlichtheit gern gewählt.

 

Die Kollektion ist 4 tlg. und besteht aus:

1 Pumphose, 1 Shirt, 1 Strickmütze und 1 Paar Schuhen.

 

Die Pumphose besticht nicht nur durch ihr klares Design, sie lässt sich sehr leicht an- und ausziehen und hält sicher durch ein eingenähtes Gummiband im Bündchen fest am Puppenpopo.

Kollektion "Rockzipfel"

Mamas "Rockzipfel" ist ein kleiner Musselin-Traum und unterstreicht einfach "den Zahn der Zeit".

 

Das Kleiderset besteht aus 3  "1/2" Teilen:

1 Musselinkleid mit Volantkragen, 1 Wende-Bonnet-Mützchen, 1 Strumpfhose und das "1/2"- Teil besteht aus einem kleinen Musselin-Schmusetuch, das nur zugerissen und in einer Ecke verknotet wurde :o)

 

Das Musselinkleidchen lässt sich durch das eingenähte Gummi am Halsausschnitt leicht an- und ausziehen. In der bequemen Strumpfhose können kleine VierTofuHoch-Kinder prima spielen und mit dem Wende-Mützchen entsteht auch hier ein neuer Look.

Was passiert mit den anderen Kollektionen?

Alle anderen Kollektionen, die es für die Dreikäsehoch-Puppen gibt, werden selbstverständlich von mir im Laufe der Zeit für die VierTofuHoch-Puppen vergrößert.

 

Da ich nicht alles "auf einen Schlag" schaffe, dachte ich mir, dass es schön wäre hier regelmäßig eine neue DIY-Serie für die VierTofuHochs ins Leben zu rufen, dabei die neuen Schnitte mit dir zu teilen und gleichzeitig die Kollektionen im Shop einzupflegen.

Hier siehst du alle Kollektionen, die noch darauf warten auf VierTofuHoch-Größe zu wachsen, auf einen Blick.

 

Teile mir gern in den Kommentaren mit, welche Kollektion dir am besten gefällt und welche auf keinen Fall im Puppenkleiderschrank der neuen veganen Puppenkinder fehlen darf ?!?

Pläne für den kommenden Sonntag

Da sich die VierTofuHoch-Puppen noch in der Prüfungsphase befinden und voraussichtlich noch etwa 3-4 Wochen benötigen, bis sie in den Shop wandern können, wird am kommenden Sonntag (29.09.2019) hier erstmal der Verkauf für die Engelchen für das Jahr 2020 starten.

 

Ich möchte mich nicht zu sehr auf eine feste Uhrzeit festlegen, weil ich momentan so viel Arbeit habe, dass öfter mal etwas dazwischen kommt :o)... aber so viel kann ich schon sagen:  der Verkauf wird frühestens ab 12 Uhr Mittag starten.

Ich hatte schon hier im Blog berichtet, dass es im Jahr 2020 einen letzten "Schwung" Barbaras secrets geben wird. Ich habe noch einiges an Wollfilzplatten, die ich noch verarbeiten werde. Aktuell versuche ich zu ermitteln, für wie viele Engelchen das noch reicht. Das werden somit die letzten Engelskinder ihrer Art sein, die meine Werkstatt verlassen.

 

Ideen für vegane Engelchen habe ich (wie könnte es anders sein ;o)) schon im Kopf ;o)... allerdings benötige ich etwas Zeit zum Ausprobieren. Neue Materialien wollen dann bestellt und getestet werden. Das will ich vielleicht im Frühjahr angehen, wenn sich hier alles mit den veganen Puppenkindern eingespielt hat.

 

Damit will ich den heutigen Post schließen und wünsche dir und deinen Lieben einen schönen Sonntag!

 

Barbara

 

PS: kommentiere gern, welche der Kollektionen du dir als nächstes in den DIY-Serien wünschst.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Tabita (Montag, 23 September 2019 12:04)

    Deine Puppenkinder sind wunderschön! Ob nun vegan oder nicht! Deine Engelchen mag ich jedoch besonders gern. Hast du mal überlegt, ob du von ihnen mal ein Ebook mit Schnittmuster und Anleitung veröffentlichst?

  • #2

    Barbara aus Barbaras Puppen Welt (Montag, 23 September 2019 13:30)

    @Tabita

    Liebe Tabita,

    vielen Dank für die schöne Nachricht! Ja, in der Tat habe ich das überlegt... allerdings dann hoffentlich von einer neuen, veganen Engelsversion ;o)... mal sehen, ob es mir gelingt.
    Ich werde hier auf jeden Fall berichten!

    Ganz liebe Grüße

    Barbara

  • #3

    Christine Westerhof (Mittwoch, 25 September 2019 21:22)

    Deine Puppen bleiben immer wunderschön!