Der Shop für die Engelchen ist ein letztes Mal geöffnet

***Barbaras secrets *** Alles muss raus***

Lieber Leser, lieber Engelsfreund,

 

der Engelsshop für 2020 ist nun geöffnet.

 

Im heutigen Blogartikel will ich dir schnell verraten, warum es so wenige Engelchen im kommenden Jahr geben wird und wie meine weiteren Pläne für die Barbaras secrets aussehen.

Da ja meine Puppenwelt veganisiert wird (die Gründe dafür habe ich hier erzählt), habe ich mir natürlich auch einige Gedanken darüber gemacht, wie es mit den Engelchen weiter gehen soll.

 

Mein Entschluss, tierfreie Materialien zu verwenden, schließt die kleinen Engelsgeschöpfe natürlich auch fest ein. Ich bin mir sicher, dass mir auch vegane Barbaras secrets gelingen werden ;o). Allerdings brauche ich hierfür noch etwas Zeit, um geeignete Materialien auszusuchen und neue Schnitte zu entwerfen.

Viele meiner Leser warten schon fast ein Jahr sehnsüchtig darauf, dass die Bestellpforte für die Engelchen öffnet...

 

...das weiß ich und freue mich unheimlich darüber! Deshalb habe ich alles, was ich noch an Material für die Engelchen da habe, zusammengesucht und habe geschaut, wie viele Engelskinder sich daraus noch nähen lassen.

 

 

Zwei Dutzend Engelchen dürften daraus noch entstehen, deshalb werde ich 2 letzte Engelswochen im Jahr 2020 anbieten können.

 

Ich habe beschlossen die beiden Engelswochen auf das erste Jahresviertel zu legen. Alle Preise bleiben unverändert.

 

In den Sommerferien will ich mich der Herausforderung stellen und mich auf die Suche nach neuen veganen Barbaras secrets für den Jahreszeitentisch aufmachen ;o).

So lange der Vorrat reicht!

Der Engelsshop ist also ab sofort hier eröffnet.

 

Nachtrag: Ihr seid verrückt ;o)! Alle Herstellungstermine waren binnen kürzester Zeit vergeben und der Shop ist wieder geschlossen. Von Herzen Dank!

 

WICHTIG: Es sind max. 24 Engelchen für das Jahr 2020 verfügbar!

 

Da es verschiedene Haarvariationen und auch viele verschiedene Instrumente für die Engelchen gibt, sind die Bestellmengen im Shop zwar aktuell offen (es ist also möglich mehr als 24 Engel in den Warenkorb zu legen), allerdings möchte ich hier nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass max. 24 Engelchen für das Jahr 2020 verfügbar sind. Leider lässt sich die Menge im Shop nicht direkt auf max. 24 Engel begrenzen, deshalb werde ich die eingegangenen Bestellmengen erst per Mail persönlich bestätigen!

 

Die Terminvergabe erfolgt ganz "streng" nach Bestelleingang. Ich bedanke mich für dein Verständnis!

Was erwartet dich kommenden Sonntag ?

Mein kleiner Redaktionsplan sieht hier vor, eine neue DIY-Sammlung für die VierTofuHoch-Puppen anzulegen.

Die neuen veganen Puppenkinder befinden sich aktuell im Endspurt ihrer Entwicklung, bevor sie in den Shop hüpfen können. Es erreichen mich auch immer wieder Anfragen, ob die veganen Puppen schon erhältlich sind. Das freut mich riesig :o)! Ich denke, dass der Shop für die VierTofuHoch Mitte Oktober 2019 startklar sein wird. Es sollte also nicht mehr lange dauern und vielleicht können schon erste VierTofuHoch-Puppen einige Kinder zum Weihnachtsfest begrüßen. Ich bitte noch um ein wenig Geduld.

Mit einer ersten Anleitung können wir uns hier aber die Wartezeit schön gemeinsam versüßen und dafür sorgen, dass die neuen Puppenkinder genauso gut mit Anleitungen versorgt sein werden, wie die alten ;o).

 

Ich wünsche dir viel Freude beim Stöbern im Engelsshop. Einen schönen Sonntag!

 

Deine Barbara

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Scheidt Kathrin (Sonntag, 06 Oktober 2019 10:58)

    Hallo Barbara
    Und wieder hab ich wohl keine Möglichkeit ein Engel zu bekommen das ist traurig gerade jetzt wo meine Mama schwer an Lungenkrebs erkrankt ist wollte ich ihr so ein Engel schenken letztes Jahr hatte ich es schon versucht ...vielleicht erinnerst du dich für meine omi 94 Jahre mittlerweile
    Ich bin so traurig da es wieder nicht geklappt hat �
    Deine Puppen finde ich toll ,vielleicht kannst du mir noch einmal schreiben
    Lg Kathrin

  • #2

    Barbara aus Barbaras Puppen Welt (Montag, 07 Oktober 2019 11:59)

    @Scheidt Kathrin,

    Liebe Kathrin,

    oh, das tut mir leid mit deiner Mama! Ich wünsche ihr viel Kraft für den Weg der Genessung! Ja, ich erinnere mich, dass du mich angeschrieben hattest und von deiner Omi erzählt hast.

    Alle Engelchen waren so schnell vergeben, es gab so viele Wartende und es hat nicht für alle gereicht. Es tut mir leid. Ich werde im Sommer an neuen veganen Engelchen arbeiten und wenn sie gelingen und für "gut" befunden werden, dann hoffe ich dir diese anbieten zu können :o).

    Ich bedanke mch für deine lieben Zeilen und das Kompliment!
    Liebe Grüße
    Barbara