Flower-Power-Haarband für Dreikäsehoch

Gratis Strick- und Häkelanleitung



Infos zur Anleitung

In dieser gratis Strick- und Häkelanleitung zeige ich dir wie du ein schönes, schlichtes Blumen- Haarband für deine Dreikäsehoch-Puppe ganz einfach selber machen kannst.

 

Du kannst das Haarband natürlich auch für andere Puppen oder Waldorfpuppen anpassen, indem du die Anzahl der Maschenreihen veränderst.


Was wird benötigt?

Materialien

  • Schurwolle 100% (z.B. life style Zitron Merino extrafine), 50g=155m für Nadelstärke 3-3,5mm, je 2 verschiedene Farben

 

Werkzeuge

  • Stricknadeln Stärke 3,5
  • Häkelnadel Stärke 3
  • Wollnadel mit abgerundeter Spitze
  • Schere
  • Maßband

Gratis Strickanleitung Haarband

Für das Flower-Power-Haarband benötigst du nur Wollreste in zwei verschiedenen Farben. Eine Maschenprobe ist hier nicht erforderlich.

Du strickst auf zwei Stricknadeln einen Schlauch. Es werden nur rechte Maschen gestrickt, dabei wird die erste Masche immer gestrickt und NICHT abgehoben!

 

Tipp: alternativ kann das Haarband mit einer Strickliesel gemacht werden. Diese Aufgabe übernehmen Kinder sicher gern für ihre Puppe ;o)!

 

Schlage 4 Maschen an.

Die Arbeit hier NICHT wenden!

Schiebe nun die Maschen entlang der Nadel zur rechten Seite. Der Strickfaden befindet sich links hinter der Nadel.

 

Tipp: hier in diesem Video von Nadelspiel wird das Stricken einer Kordel sehr schön gezeigt. In dem Film zeigt eliZZZa, wie man die Kordel (oder den Schlauch) mit 5 Maschen strickt. Wir benötigen hier nur 4 Maschen.

 

Stricke nun alle Maschen rechts.

Dabei nimmst du zu Beginn einer jeden neuen Reihe den Faden, der sich auf der linken Seite befindet, ziehst ihn immer hinter der Nadel zur rechten Seite und strickst ihn hier mit der ersten Masche rechts.

Halte dabei genug Spannung auf dem Strickfaden.

Stricke die nächsten 3 Maschen rechts.

 

Arbeit NICHT wenden, auf der Nadel nach rechts schieben und wieder rechts stricken.

 

 

 

 

 

Auf diese Wiese strickst du nun weiter bis du einen Schlauch von ca. 16 cm hast.

 

 

Zum Schluss kettest du die Arbeit ab.

  1. Hierbei hebst du die erste Masche von der linken Nadel auf die rechte Nadel.
  2. Du strickst eine Masche rechts.
  3. Nun hebst du die abgehobene Masche über die gestrickte Masche drüber
  4. und lässt sie fallen.

Wiederhole diesen Vorgang bis alle Maschen abgekettet sind.

 

Tipp: hier findest du ein Video von Nadelspiel in dem das Abketten sehr schön gezeigt wird.

Lege den fertigen Schlauch zu einem Ring und verknote die Endfäden zu einem doppelten Knoten.

 

Vernähe abschließend die Fädchen mit Hilfe der Wollnadel, indem du sie durch das Schlauchinnere ziehst und abschneidest.


Gratis Häkelanleitung Blume

Die Blume für das Flower-Power-Haarband wird gehäkelt. Nimm hierzu eine andere Wollfarbe. Wieder genügen kleine Wollreste.

Die Blüten der Blume bestehen aus je 6 Luftmaschen, die in einen Fadenring gehäkelt werden.

Bilde hierzu, wie abgebildet einen Fadenring.

 

Tipp: hier findest du ein Video von Nadelspiel in dem der Fadenring noch besser erklärt wird.

Ziehe hier den Faden mit der Häkelnadel unterhalb der Schlaufe durch, so dass du eine erste Luftmasche erhältst (Abb.2).

Häkele nun 6 Luftmaschen.

Steche wieder in den Fadenring und ziehe den Faden mit der Häkelnadel durch den Fadenring und durch die Masche, die noch auf der Häkelnadel ist.

Somit schließt du das Blütenblatt mit einer Kettmasche.

 

Wiederhole den Vorgang, indem du wieder 6 Luftmaschen häkelst und diese mit einer Kettmasche in den Fadenring schließt.

 

Auf diese Weise häkelst du nun weiter, bis du 6 Blütenblätter erhältst.

Ziehe nun so lange den Anschlagsfaden, bis sich die Blütenblätter zu einer Blume formen.

Schneide zum Schluss den Faden ab und ziehe ihn durch die Schlaufe durch.

Die fertige Blume wird nun mit einem doppelten Knoten am Haarband befestigt und zwar an der Stelle, an der das Band auch verknotet ist.

Die Fädchen der Blume werden ebenfalls mit Hilfe der Wollnadel durch das Haarband gezogen und abgeschnitten.

FERTIG ist das Flower-Power-Haarband für Dreikäsehoch :o)!


Hier entlang zu allen DIY-Serien: