Unterhöschen für VierTofuHoch


Gratis Nähanleitung Puppen-Unterhöschen


INFOS ZUR ANLEITUNG

Bei der Anleitung handelt es sich um eine Boxershort mit Bündchen. So hat sie sicheren Halt am Puppenpopo und kann von Kinderhänden leicht an- und ausgezogen werden. Boxershorts werden gern von Puppenjungs getragen, können aber selbstverständlich auch von Puppenmädchen angezogen werden ;o).

Wie immer sind die Schnitte maßgeschneidert auf meine VierTofuHoch-Puppen von 36cm. Wenn du die Unterhöschen für eine andere Puppengröße nähen möchtest, dann versuche den Schnitt etwas anzupassen, indem du ihn kleiner oder größer kopierst.

 


WAS WIRD BENÖTIGT?

Materialien:

  • Interlock oder Jersey (kleine Stoffreste)
  • Bündchenstoff
  • Nähgarn Polyester 100%


Werkzeuge:

  • Nähmaschine u./ o. Overlockmaschine (falls vorhanden)
  • Stoffschere 
  • Papierschere
  • Stecknadeln & Stoffklammern
  • abgerundete Nadel (zum Vernähen der Fädchen)

Maße VierTofuHoch-Popos :o)

Bauchumfang VierTofuHoch: ca. 23-24 cm
Länge von Po bis Bauchnabel: ca. 16-17cm
 

 

 


Gratis Schnittmuster "Unterhose für die Puppe"

 

Die PDF-Datei für das Schnittmuster kannst du mit folgendem Link herunterladen:

"Gratis Download Schnittmuster Unterhöschen"

 

Denke daran den Druck im Hochformat zu starten.
Das Schnittmuster ist im Maßstab 1:1 dargestellt.

 

Schneide alle Schnittmuster aus.


Boxershort für VierTofuHoch nähen

 

Lege zwei Stoffreste recht auf rechts aufeinander.

 

Du solltest nun zwei identische Zuschnitte für die Boxershort und ein Bündchen haben.

Du kannst zum Nähen eine Overlock-maschine mit einem Differentialtransport verwenden. Stelle in diesem Fall den Differentialtransport so ein, dass die Stofflagen beim Nähen ein wenig zusammengeschoben werden. Bei meiner Babylock ist das die Einstellung 1.3.

 

.

Alternativ kannst du die Naht auch mit einem Dreifachgradstich (Stichlänge ca. 3mm) oder einem Overlock-Stich (Jersey-Stich) deiner Nähmaschine nähen.


Stichlänge etwa: 4,5 - 5mm
Stichbreite etwa: 4mm

 

Beachte hier, dass die Nahtzugabe 0,7cm beträgt. Sollte dein Stich schmaler sein, nähe mit einigen Millimetern Abstand zum Rand.

 

 

Fixiere die Stofflagen an der vorderen Seitennaht mit Stoffklammern, damit beim Nähen alles an Ort und Stelle bleibt.

 

Die Stofflagen werden nun an der vorderen Seitennaht mit dem Overlock-Stich geschlossen.  

 

Nun klappst du das Bündchen mittig der Länge nach zusammen und befestigst es mit Stoffklammern am Bund des Höschens.

 

Beginne dabei an den Außenseiten. Bringe die mittlere Stoffklammer an, indem du das Bündchen auseinanderdehnst und mittig am Hosenbund platzierst.

 

Das Bündchen wird mit einem Overlock-Stich angenäht. Dehne das Bündchen während des Nähens.

 

So sieht das angenähte Bündchen aus.

 

Schließe nun die hintere Seitennaht mit dem Overlock-Stich.

 

Versäubere, wenn du magst, die beiden Beinenden (es ist nicht unbedingt nötig, da Jersey kaum ausfranzt, sieht aber hübscher aus ;o)).

 

Klappe die Beinenden ca. 1cm nach innen und stecke den Stoff mit Stecknadeln fest, damit beim Nähen alles gut fixiert ist.

 

Nähe beide Beinenden nähfußbreit mit einem Zick-Zack-Stich.

 

Stichlänge: ca. 3mm

Stichhöhe: ca. 4mm

 

 

Klappe nun das Unterhöschen auseinander, so dass die hintere und die vordere Seitennaht aufeinander liegen und fixiere diese mit Stoffklammern.

 

Die Beinnähte werden mit einem Overlock-Stich geschlossen.

 

Vernähe zum Schluss die Fädchen, indem du diese mit einer abgerundeten Nadel seitlich durch die Overlock-Naht führst.

 

FERTIG ist die Boxershort für die VierTofuHoch-Buben :o)

Wie sitzen die neuen Unterhöschen ???

Perfekt, oder ???..... sogar auf dem Kopf ;o)